Casual Dining – neuer Trend bei Gartenmöbeln
November 23, 2015
0

Loungemöbel für den Outdoor-Bereich bleiben im Trend – Casual Dining-Kultur stellt neue Anforderungen an das Outdoor-Mobiliar – Internet setzt sich als Einkaufsquelle für Outdoor-Möbel durch

(Geuensee/Luzern) Waren es nur die beiden warmen Sommer, die in den vergangenen zwei Jahren die Nachfrage nach Loungemöbeln für den Outdoor-Bereich befeuert haben? Oder wird aus der Tendenz ein echter Trend? Zweifellos hat die Akzeptanz für die bequemen Sitz- und Liegeflächen in Garten oder Terrasse in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Modulare Sitzgruppen in Kniehöhe bestimmen immer häufiger das Ambiente vor der Terrassentür und laden zum entspannten “Chillen” ein.
Da aber die Garten- und Terrassenkultur (http://www.ftt.ch/gartenlounge.html) auch stets in enger Verbindung mit der Bewirtschaftung von Freunden und Bekannten steht, passt sich in der kommenden Saison die Architektur dieser Gartenmöbel den damit verbundenen neuen Anforderungen an. Relaxen und Essen – Casual Dining nennt sich der Trend, der entspanntes Sitzen mit Essen und Trinken verbindet. Entsprechend wird es ab der kommenden Saison eine Bewegung hin zu Lounges geben, die höhere Clubtische und damit gleichzeitig auch Sessel über Kniehöhe anbieten. Schliesslich möchte man seine gegrillten Spezialitäten nicht zusammengekauert auf dem Hocker einnehmen, sondern mit der notwendigen Beinfreiheit ausgestattet geniessen.
Ein weiterer wichtiger Trend führt in Richtung “Flexibilität”. Tische, die man bei Bedarf ausziehen und damit verlängern kann, sind ein absolutes “Must Have”, wenn man nie genau weiss, wie viele Freunde sich selbst zum Grillvergnügen eingeladen haben. Ob Keramik, Holz oder Granit – unabhängig vom Material der Tischplatte muss das gute Stück mit wenigen Griffen ausgezogen oder zusammengeschoben werden können. Zusätzlich sollten die Möbel auch weitgehend pflegeleicht sein. Materialien wie Keramik und Edelstahl sind dafür bestens zu empfehlen.
Bei der Zubereitung der Speisen wird zukünftig noch mehr als heute der moderne Gasgrill im Mittelpunkt stehen. Längst haben die gestylten Outdoor-Küchen der Holzkohlen-Variante den Rang abgelaufen. Neben ihrer problemlosen Handhabung der mit flüssiger Energie versorgten Feuerstellen, ersparen diese dem Grill-Fan auch erheblichen Reinigungsaufwand. Die mit dem Grillen verbundene archaische Stimmung verbreiten – gerade im Winter – rustikale Feuerschalen und Ethanol-Kamine.
Auch die angesagten Accessoires spiegeln dieses Ambiente entspannter Lockerheit wider. Luftig-leichte Strickoptiken setzen unaufdringliche Akzente – vornehmlich in den Farben Gelb, Sand oder vergleichbaren Naturfarben.
Die meisten dieser Produkte sind – unabhängig von den Produktabmessungen – mittlerweile über das Internet zu beziehen. Der Einkauf im Netz ist komfortabel, weil zeit- und orts-unabhängig. “Die Akzeptanz für die virtuellen Verkaufsräume nimmt dank der vielfältigen Darstellungsmöglichkeiten, die uns das Internet heute bietet, kontinuierlich zu”, zieht F.T.T. AG-Gründerin und Geschäftsführerin Anita Marbach (http://www.ftt.ch) eine positive Bilanz.

F.T.T. ist einer der führenden Online-Shops für hochwertige, innovative und trendige Gartenmöbel und Wohnaccessoires in der Schweiz. Neben dem Online-Shop bietet F.T.T. seinen Kunden auch die Möglichkeit, das Sortiment in einem speziellen stationären F.T.T.-Showroom zu erleben.

Kontakt
F.T.T. Schweiz AG
Anita Marbach
Stationsweg 3
6232 Geuensee
041 511 79 01
info@ftt.ch
www.ftt.ch

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

, ,

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.